Aktuell

100%-erneuerbar-Verein spendet 1.000 Euro

Am Dienstag, 21. November 2017, überreichte der 100%-erneuerbar-Verein in.betrieb einen Scheck in Höhe von 1.000 Euro.

Damit ist in.betrieb eine von sieben gemeinnützigen Organisationen, die von der insgesamt 41.000 Euro hohen Spendensumme profitiert. Mit dem Geld soll vor allem der Berufsbildungsbereich mit neuer Technologie ausgestattet werden.

Foto: 100%-Verein/Sämmer

Japanische Delegation zu Gast bei in.betrieb

Am Freitag, den 17. November 2017 war eine Delegation aus Fachkräften aus Japan mit dem Schwerpunkt „Inklusive Pädagogik und diversitätsbewusste Jugendarbeit“ bei in.betrieb in Nieder-Olm.

Neben dem Gesamtunternehmen haben wir die Kita, den Berufsbildungsbereich, die Schreinerei als Arbeitsbereich sowie das Ambulante Wohnen vorgestellt, zu dem jeweils Vertreter*innen der Bereiche da waren und auch Erfahrungsberichte von Beschäftigten bzw. Klientinnen/Klienten geboten wurden.

Sie waren sehr beeindruckt von dem Angebot der in.betrieb und haben neben dem theoretischen Input auch viel sehen und erfahren können.

Klaus Hafner liest Umweltgeschichten im Rahmen von "Mainz liest bunt"

Am Freitag, 17. November 2017, war der Mainz 05-Stadionsprecher Herr Klaus Hafner im Rahmen des bundesweiten Vorlesetags 2017 - Mainz liest bunt - zu Besuch bei in.betrieb und hat passend zum Motto "Geschichten über den blauen Planeten" zum Thema Umweltschutz vorgelesen.

Zusammen mit der Beschäftigten Frau Ruth Sartor und dem Geschäftsführer Herr Michael Huber wurde der schwierige Zugang zu Wasser in Afrika, die Rodung von Wäldern, Meeresverschmutzung und Ausrottung von Tierarten thematisiert. Die Vorlesestunde war ein voller Erfolg und wir danken Herrn Klaus Hafner für sein großes Engagement.

2. Lehrgang "Praktiker*in in sozialen Einrichtungen" erfolgreich beendet

Am Freitag, 27. Oktober 2017, haben sechs Teilnehmer*innen des diesjährigen Lehrgangs "Praktiker*in in sozialen Einrichtungen" ihre Abschlusspräsentation im Beisein eines Vertreters der IHK, Herrn Viktor Wilpert Piel, gehalten und im Anschluss daran stolz ihr Zertifikat bekommen. Auch einige vertraute Gesichter aus den kooperierenden Einrichtungen und den Theorieeinheiten bei in.betrieb waren dabei. Wir beglückwünschen alle Teilnehmer*innen zu diesem tollen Erfolg!

Ente Bagdad-Spieler unterstützen bei Mainz 05-Kooperationsprojekt

Am Donnerstag, 5. Oktober 2017, arbeiteten vier Geflüchtete in Arbeitsgruppen der in.betrieb mit, die bei Ente Bagdad trainieren und über unser gemeinsames Projekt im Sommer zur Aktion Ballsport sowie über das Kooperationsprojekt mit Mainz05 zur Herstellung der Pins für das "Spiel der Herzen" im Dezember mit uns verbunden sind.

Hintergrund des Besuches war, einen Eindruck von der Arbeit bei in.betrieb und der Erzeugung der Mainz 05er Pins zu bekommen. Die Pins werden traditionell beim letzten Heimspiel der 05er für eine Spende ab 2 Euro verkauft und für einem guten Zweck gespendet. in.betrieb stellt die Pins erstmalig her, so dass damit sogar ein regionales Produkt von Menschen mit Behinderung erzeugt wurde. 

Wir danken den vier Helfern für ihre tolle Unterstützung!

Infotag "Berufliche Perspektiven für Schüler*innen, Angehörige und Lehrer*innen"

Am Dienstag, 26. September 2017, fand in Nieder-Olm der 2. Infotag "Berufliche Perspektiven für Schüler*innen, Angehörige und Lehrer*innen" statt. Neben Führungen durch die Arbeitsgruppen mit Schauarbeiten durch die Mitarbeiter*innen gab es Vorträge von Kolleginnen/Kollegen sowie Frau Jutta Keller (Bundesagentur für Arbeit) und Frau Dr. Bock-Knoblauch (KiNZ) und Infostände zu einzelnen Arbeits- und Unternehmensbereichen. Bei Kaffee und Kuchen fand ein lockerer Austausch statt.